Aktuelle Warnhinweise

Mund-, Hand-,Fußkrankheit
04.12.2018

Aus gegebenem Anlass möchten wir auf das Merkblatt des Gesundheitsamts Kreis Herzogtum Lauenburg aufmerksam machen, welches Sie hier als PDF-Datei abrufen können:

Merkblatt Mund-, Hand-,Fußkrankheit
(PDF, 2 Seiten, 84 KB)



Kopfläuse
20.11.2017

Aus gegebenem Anlass möchten wir auf das Merkblatt des Gesundheitsamts Kreis Herzogtum Lauenburg aufmerksam machen, welches Sie hier als PDF-Datei abrufen können:

Merkblatt Kopflaus
(PDF, 6 Seiten, 1.056 KB)
Wenn Ihr Kind unter Kopflausbefall leidet und Sie mit der Therapie begonnen haben, drucken Sie bitte Seite 6 des Merkblattes aus, füllen es aus und geben es Ihrem Kind am nächsten Tag mit in die Schule.





Aktuelles



Weihnachtskonvoi-Aktion
20.11.2018

Alle Jahre wieder … also auch in diesem Jahr nahmen wir an der "Kinder helfen Kindern" Aktion des Round Circle (inklusive befreundeter Organisationen) teil. Seit 2001 werden jedes Jahr im Dezember Weihnachtspäckchen nach Rumänien, Moldawien, in die Ukraine und seit 2015 auch nach Bulgarien gebracht. Unsere Schülerinnen und Schüler packten mit ihren Eltern wunderschöne Pakete in großer Zahl, die dann am 21. November verladen wurden und nun auf die lange Reise gen Südosteuropa gehen. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an die Organisatorin Frau Hasenbein, die den Kontakt zu Herrn Russmeyer herstellte und für einen komplikationslosen Ablauf der Weihnachtskonvoi-Aktion sorgte!



Unser Gemüseacker
04.09.2018

Die Ackerzeit ist im vollen Gange! Nach zwei Pflanzungen (unterstützt durch die GemüseAckerdemie) wachsen und gedeihen über 20 verschiedene Gemüsesorten auf dem Schulacker.
Die Ackerklasse (am Vormittag) und der Ackerkurs der OGS (am Nachmittag) ackern unermüdlich, hacken, jäten und mulchen, damit sich alle Pflanzen auf dem Acker wohl fühlen.
Radieschen, Gurken, Tomaten, Kopfsalate und vieles mehr konnten bereits geerntet werden. Diese Woche wurde noch Kresse gesät. Besonders stolz sind wir auf unsere riesigen Kürbisse.








So ein Zirkus - Zirkus Zaretti in Kuddewörde
02.07.2018

180 Schülerinnen und Schüler der Grundschule Kuddewörde erhielten so kurz vor den Sommerferien vom Schulverband Kuddewörde-Grande ein ganz besonderes Geschenk: Eine Zirkusprojektwoche in einem Mitmachzirkus!

Für eine Woche baute der Mitmachzirkus Zaretti sein Quartier auf dem Sportgelände in Kuddewörde auf.

Gleich am Montag, d. 25. Juni, begann für alle die Arbeit. Während die Erst-, Zweit- und Drittklässler in den Klassenräumen an einer Zirkuswerkstatt arbeiteten, bauten die Viertklässler unter Anleitung von Zirkusdirektor Philipp und seinen Mitarbeitern Manege, Zuschauertribünen und Lautsprecheranlagen auf. An den nächsten beiden Tagen erlernten und probten die Kinder in zwei jahrgangsübergreifenden Gruppen die von ihnen gewählten Darbietungen. Schon die Generalprobe ließ letzte Zweifel, ob eine doch eher kurz erscheinende Übungszeit ausreichen würde, verschwinden.
Am Mittwochabend bei der ersten Vorführung gab es dann Staunen, Ergriffenheit und "Gänsehaut" pur. Vor Eltern, Großeltern, Geschwistern und Lehrern zeigten die zu wunderschön kostümierten und geschminkten Artisten gewordenen kleinen Darsteller ihre einstudierten Nummern und wurden mit unglaublichem Applaus belohnt. Am Donnerstagabend war dann die zweite Gruppe an der Reihe. Wer Gelegenheit hatte, die Vorstellung ein zweites Mal zu sehen, war noch einmal wieder ergriffen, begeistert und stolz.
Einen besonderen Höhepunkt beider Vorstellungen, bei dem einem jeden der Atem stockte, bildete die Akrobatik am Trapez. Hier gab es noch einen donnernden Applaus extra.

Am Donnerstag konnte auch der Schulverbandsvorsteher, Herr Klaus-Peter Reimers erleben, was für ein wundervolles Geschenk er den Schülern bereitet hatte: Lernen am anderen Ort, mit liebevollen Anweisungen, ohne Druck und jedem Kind gerecht werdend. Das zeigten am Ende der Projektwoche strahlend stolze Kinderaugen und eben solche Eltern!

Vielen, vielen Dank an die Schulleitung und das Kollegium für eine zeitintensive Vorplanung, an den Schulverband für die Möglichkeit der Realisierung, an die Gemeinde für das Bereitstellen des Platzes und aller damit zusammenhängenden Notwendigkeiten, an alle Mitglieder des Zirkus Zaretti und nicht zuletzt an die Eltern, die durch ihre Mithilfe beim Kostümieren, Schminken und beim Abbau des Zeltes am letzten Tag unglaublich geholfen haben!

So ein Zirkus? - Jederzeit wieder!





Fasching
19.02.2018

Alle Jahre wiederfand am Rosenmontag (12.02.2018) die Jeckenzeit ihren Höhepunkt! Auch in der Grundschule Kuddewörde wurde dies mit einem fulminanten Faschingsfest klassenübergreifend gefeiert. Zunächst stärkten sich die Klassenverbände bei einem vielfältigen Frühstück und machten sich mit Spiel und Spaß warm für die Öffnung der Klassenräume. Jede Klasse bereitete eine Spiel- oder Bastelstation vor. Die Kinder durften sich dann frei im Schulgebäude bewegen und einen Laufzettel mit Stempeln füllen. Dank des Sponsorings seitens des Fördervereins durfte sich dann jeder mit mindestens fünf Stempeln eine Kleinigkeit vor dem Lehrerzimmer abholen. Mit einem "Highlight", einer Showeinlage des Piraten Jan Rusch, besser bekannt als Janomani, endete dieser Tag so schnell und so schön, wie er begonnen hatte! Helau!




Die GemüseAckerdemie
20.11.2017

Wie Sie vielleicht schon erfahren haben, wird die Grundschule Kuddewörde im nächsten Jahr an der GemüseAckerdemie teilnehmen, einem praxisorientierten Bildungsprogramm des gemeinnützigen Vereins Ackerdemia.

In der GemüseAckerdemie bauen die Kinder im Zeitraum von April bis Oktober unter fachlicher und pädagogischer Anleitung im neu angelegten Schulgarten eigenständig bis zu 30 verschiedene Gemüsesorten an und gewinnen so ein grundlegendes Verständnis davon wie Gemüse gepflegt und Lebensmittel erzeugt werden.

Am 4. 11.17 haben wir bereits den ersten Schritt getan und gemeinsam "geackert", um die Fläche für den Winter vorzubereiten. Vielen Dank an alle helfenden Hände!

Wir freuen uns schon jetzt auf eine erfolgreiche AckerSaison!

Nähere Informationen zu der GemüseAckerdemie finden Sie unter: www.gemüseackerdemie.de.







Wir sagen DANKE!!!
20.11.2017

Vielen Dank fürs "Ackern" …


Familie Jonischkies/Sievers
Familie Scheier
Familie Claußen
Familie Hufnagel
Familie Hasenbein
Familie Uhlig
Familie Döme
Familie Brüggemann
Familie Rogatty
Familie Kellermann
Familie Behsen
Familie Hashemian
Familie Graeber
Familie Kramer
Familie Breuhahn
Familie Dieckvoß
Familie Wegener


Referenzschulnetzwerk 2017/2018
18.09.2017

Unsere Schule ist bereits seit 2007 Offene Ganztagsschule. Nun haben wir uns im Frühjahr dieses Jahres als Referenzschule beworben.

In den letzten Schultagen vor den Sommerferien erhielten wir dann die freudige Nachricht, dass unsere Bewerbung Erfolg hatte und wir in den nächsten anderthalb Jahren (bis November 2018) in einem Netzwerk mit anderen Grund- und Gemeinschaftsschulen betreut und an einem Projekt zum Thema "ganztägig lernen" arbeiten werden.

Nähere Informationen erhalten Sie auch auf den Seiten der Serviceagentur "ganztägig lernen" Schleswig-Holstein.(www.sh.ganztaegig-lernen.de)

Im Rahmen einer Auftaktveranstaltung in Bad Segeberg wurden wir feierlich begrüßt und das Schild, das uns als Referenzschule ausweist, übergeben. Demnächst wird es auch für Sie sichtbar neben der Eingangstür unserer Schule befestigt sein, nachdem wir unseren Schülerinnen und Schülern davon erzählt haben.

Wir werden Sie hier regelmäßig über den Fortschritt unsere Projektes "Gemüseackerdemie" auf dem Laufenden halten. Bei Interesse sprechen Sie Frau Hilbig, Frau Mahnecke oder die Schulleitung gerne an!









Anforderungsprofil
(PDF, 1 Seite, 9 KB)


Schulprogramm
(PDF, 11 Seiten, 861 KB)


Schulordnung
(PDF, 3 Seiten, 24 KB)


  OGS Satzung
(PDF, 7 Seiten, 1.830 KB)


OGS Anmeldung Betreuung
(PDF, 4 Seiten, 1.347 KB)


Anmeldung Ferienbetreuung
(PDF, 6 Seiten, 1.337 KB)


Fragebogen zur Ferienbetreuung
(PDF, 2 Seiten, 173 KB)


Kursangebote 1. Halbjahr 2017/2018
(PDF, 1 Seite, 36 KB)


  Förderverein Beitrittserklärung
(PDF, 1 Seite, 524 KB)


Förderverein Infoblatt
(PDF, 1 Seite, 459 KB)


Förderverein Satzung
(PDF, 2 Seiten, 351 KB)